Nutzungsbedingungen

Die Nut­zung des Web­portals und der integrierten Daten­bank unter­liegt den fol­gen­den Bedingungen:

Die Nut­zungs­er­laub­nis beinhal­tet das Lesen von Tex­ten, das Anschauen von Bil­dern und Dia­gram­men. Kein Inhalt darf ver­än­dert werden.

Direkte und indirekte Zitate aus dem Webportal sind den übli­chen Regeln ent­spre­chend zu zitieren:

Autor*in/Autor*innen der Seite, Menüpunkt. Menüunterpunkt, in: Andrea Griesebner (Hg.), Webportal. Ehen vor Gericht 3.0, <URL> (Besuchsdatum).
Beispiel:
Andrea Griesebner, Projekt. Forschungsinteresse, in: Andrea Griesebner (Hg.), Webportal. Ehen vor Gericht 3.0, <https://ehenvorgericht.univie.ac.at/?page_id=46> (1.05.2020).

Analoges gilt für die Zitation aus der Datenbank. Sofern nicht ausdrücklich durch die Projektleiterin genehmigt, ist die Verwendung und Weiterverarbeitung von Inhalten der Datenbank nicht zulässig.

Die Übernahme von Inhalten aus der Datenbank ist wie folgt zu ziteren:

Beispiel:  Nach fast fünfjährigem Beweisverfahren schied das Wiener Konsistorium am 5. August 1677 die Ehe von Martin und Regina Ziegler*in von Tisch und Bett. Die Scheidung war vom Ehemann beantragt und mit Ehebruch begründet worden.

Vgl. Datenbank, in: Andrea Griesebner (Hg.), Webportal. Ehen vor Gericht 3.0, https://ehenvorgericht.univie.ac.at/?page_id=872&base=wp&id=3183 (1.5.2020).

Das Ehepaar Ziegler*in war seit 27. Mai 1646 verheiratet.

Vgl. ebenda, https://ehenvorgericht.univie.ac.at/?page_id=799&base=wp&pid=2097 (1.5.2020).

Letztes Update: Andrea Griesebner, August 2020

Weiter: Menüpunkt | Forschungsteam
Zitation: Andrea Griesebner, Nutzungsbedingungen » Einstieg » Projekt, in: Webportal. Ehen vor Gericht 3.0, 2022, <http://ehenvorgericht.univie.ac.at/?page_id=1482>. [Zugriffsdatum: 2022-10-02]